• Kontakt-Formular

    Thanks!

    Herzlichen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

    Required fields not completed correctly.

Darłowo, eine Hansestadt mit Tradition

Darłowo, eine Hansestadt mit Tradition

Das Umfahren des militärischen Sperrgebiets Nr. 6, so bezeichnet auf unserer Seekarte, würde einen Umweg von mindestens 30 Nm bedeuten mit einem Abstand zur Küste von wenigstens 12 Nm. Ein Tagespensum. So weit wollen wir nicht ´raus. Es wird also bis Montag gewartet. Die Militärs haben dann Pause.

Es ist nur noch das ca. 2 x 2 Nm große Gebiet mit der Nr. 6a gesperrt. Das können wir leicht umsegeln. Wir sehen aus sicherer Entfernung am Strand aufsteigenden Rauch wohl durch Beschuss. Den Donnerknall hören wir auch. Damit wir auch ja weg bleiben werden entlang des Küstenstreifens, wie an einer Schnur hochgezogen Einzelstern weiß Leuchtkugeln abgeschossen. Das allgemeine Signal für Achtung. Müssen wir nicht haben, schnell weg von hier. Vor uns baut sich Schlechtwetter auf.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nass werden wollen wir nicht. Durch eine kleine Kursänderung können wir den Regenwolken ausweichen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es bleibt trocken an Bord.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

(Dies Foto entstand beim Auslaufen, darum sieht man kaum Welle. Beim Einlaufen wollten wir nicht fotografieren!)

Auch Darłowos Hafeneinfahrt ähnelt dem bisher erlebten. Allerdings haben wir richtig Wind aus Nord-West. Das bedeuDies Foto entstand beim Auslaufen, Darum sieht man kaum Welle. Beim Einlaufen wollten wir nicht fotografieren!)tet ebenfalls richtig Welle mit dem Kamm quer zur Einfahrt. In solchen Konstellationen sollte der Rudergänger höllisch beim Einlaufen aufpassen. Durch den flach ansteigenden Meeresboden muss die Welle ihre Amplitude, (entspricht der Höhe, sie wird größer) und Ihre Frequenz ändern (entspricht der Wellenlänge, sie wird kürzer). Das nennt der Skipper „Grundseen“. In Konsequenz fahren wir mit Vollgas im Wellental kurz vor dem Berg um nicht durch achterlich auflaufende Seen querzuschlagen. Atem anhalten und durch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alles geht gut und wir sind im Vorbecken des Hafens. Auch hier gibt es eine Brücke zwischen den Ufern der Wieprza. Eine geteilte Zugbrücke, die auch stündlich öffnet. Ca. 45 Minuten fahren wir im Vorbecken bis zur Öffnung Kreise, anlegen wollen wir nicht, zu viel Wind.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach dem Durchfahren machen wir im Yachthafenbecken fest.

Wir freuen uns auf den Landausflug mit den Rädern. Darłowo hat eine wunderschöne Altstadt. Im Zentrum das Schloss der Herzöge von Darłowo.

Erich Herzog von Pommern (geb. 1382; gest. 1459), der das schöne Schloss baute,

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

war verliebt in eine französische Prinzessin. Die Hochzeit konnte nicht erfolgen, weil Handelspolitische Interessen die Heirat mit Philippa, der Tochter des englischen Königs Heinrich dem IV wichtiger erscheinen ließen. Unglücklich also war er und Kinder hatte er auch nicht. Sagt man uns bei der Führung. Philippa starb 1430, immer noch unglücklich zog er in den 10 letzten Jahren seines Lebens in das Schloss in Darłowo.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier endlich fand er mit der Hofdame Cecilie seine große, erfüllte Liebe. Beschützt durch den Flügel einer goldenen Taube, ein Mitbringsel aus Visby. Er ließ sich mit dieser Taube begraben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Also sagt man, wer das goldene Täubchen streichelt, wird seine wahre Liebe finden oder behalten. Nachdem nur noch zwei Sperrgebiete vor Świnoujście auf uns warten können wir unbesorgt weiter.

One thought on “Darłowo, eine Hansestadt mit Tradition

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*